Type and press Enter.

recipe: banana matcha ice cream.

Nana_Ice_Cream_Matcha_1
Today I have a super simple and super amazing recipe for you: Banana Matcha Ice Cream! All you will need for it are actually two(!) ingredients…


Heute habe ich ein super einfaches und wirklich tolles Rezept für euch: Bananen Matcha Eis! Und alles was ihr dafür braucht sind tatsächlich nur zwei(!) Zutaten…
Nana_Ice_Cream_Matcha_4Nana_Ice_Cream_Matcha_3

Ingredients: 2 ripe bananas, frozen + 1 tsp Green Tea Matcha powder
Zutaten: 2 reife Bananen, gefroren + 1 TL Grün Tee Matcha Pulver

This is my current favorite desert! It’s healthy, sugar and dairy free and soo delicious! For one serving: Cut two ripe bananas in pieces and but them in the freezer over night. The next day just put the frozen bananas into your blender, add one tablespoon of Matcha powder and blend until creamy and smooth. And yes, that is simply it! If you want you can add some fresh fruits, raw cocoa nibs or coconut flakes on top… You have to try this recipe if you haven’t already 🙂

PS: I am using organic “Green Tea Matcha Powder” from matcha108 (a start-up company from Hamburg) for a while now and I must say that I really love it! I drink one cup of Matcha latte every morning and as you can see you can also use the powder for deserts like this one and so much more. Not only the taste is very good but also the quality is great and what I probably like most about matcha108 (one hundred aid!) it that the company donates part of their proceeds to make education for teenagers possible. This is not a sponsored post or something, I just want to support this young company! x

_______

Das hier ist zur Zeit mein absolutes Lieblingsdessert! Es ist gesund, Zucker- und Milchfrei und einfach super lecker! Für eine Portion: Schneidet zwei reife Bananen, am besten geeignet sind die mit vielen braunen Stellen, in grobe Stücke, legt sie in eine Plastikbox und packt das Ganze über Nacht ins Gefrierfach. Am nächsten Tag könnt ihr dann die gefrorenen Bananenstückchen und einen gehäuften Teelöffel Matcha Pulver in den Mixer geben und solange mixen, bis alles schön cremig und weich ist. Das Ganze in ein Glas oder eine Schale geben und fertig ist das leckere 2 Minuten-Eis! Und ja, dass war’s schon, mehr braucht ihr dafür nicht! Wer mag, kann nun noch frisches Obst, rohe Kakaonibs oder so wie ich, Kokosraspeln obendrauf geben… Ihr müsst das unbedingt mal ausprobieren, falls ihr es nicht schon getan habt 🙂

PS: Ich verwende nun schon eine ganze Weile das Bio “Grüntee Matcha Pulver” von matcha108 (einem jungen Start-Up Unternehmen aus Hamburg!) und bin super zufrieden damit! Jeden Morgen trinke ich eine Tasse Matcha Latte und wie ihr seht, kann man mit Matcha auch leckere Deserts wie dieses hier verfeinern. Warum ich euch matcha108 (One Hundres Aid) ans Herz legen möchte? Nicht nur weil es geschmacklich für mich das beste Matcha Pulver ist, dass ich bisher probiert habe, nicht nur weil die Qualität stimmt, sondern auch weil das Unternehmen eine tolle Firmenphilosophie verfolgt und mit einem Teil der Einnahmen Jugendlichen in Kambodscha eine Berufsausbildung ermöglicht! Alle weiteren Infos findet ihr auf ihrer Homepage! Dieser Beitrag ist nicht gesponsert, ich bin einfach nur ein großer Fan und möchte matcha108 unterstützen! x

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

4 comments

  1. Oh I love this! Ever since I bought myself some Matcha powder I’ve been obsessing over it! Cannot wait to try this recipe – looks and sounds absolutely delicious 🙂

    Love, Kerstin
    http://www.missgetaway.com

  2. Looks delicious<3

    Shall We Sasa

  3. Looks delicious 🙂
    BLOG M&M FASHION BITES : http://mmfashionbites.blogspot.gr/
    Maria V.

  4. Das hört sich richtig gut an, ich hab Matcha noch nie getestet, es mir aber ewig vorgenommen! Werde mir glaub ich mal so eine Packung bestellen 🙂 Danke für das Rezept!!!