Type and press Enter.

when life gives you lemons

Erst kürzlich sprach ich davon, dass privat einiges los war und ich nicht dazu kam so regelmäßig Blogposts zu schreiben wie zuvor. Ich nahm mir vor diese Woche mindestens drei Posts zu veröffentlichen und wieder voll durchzustarten, doch es kam mal wieder alles anders als gedacht. Nach dem Sprung verrate ich euch mehr und zeige ich zudem einen gemütlichen und lässigen Parisienne Look, mit einem besonders schönen Breton Shirt (unter 70€)…

A few days ago I talked about why I didn’t get to write as many blogposts like I used to and there where so many things going on behind the scenes that I just didn’t find the time for it. Now that most of my to-do list is done I decided to start working on my blog more regularly and I wanted to publish at least 3 posts this week, but then something happened and my mind was somewhere else. You might have heard about Hurricane Xavier that we had in Germany this week and how crazy it was. While looking out of my window and looking directly into the storm I was just hoping that my mother and sister and somewhere inside and safe. It turned out my mother was on the streets on her way back to work, while the Hurricane came in, when something heavy fell on her arm. It was broken immediately and she was screaming from pain – but nobody on the street helped her, they just looked at her. OMG! I can’t believe how selfish and stupid some people are, it makes me angry and sad at the same time. It wouldn’t have cost them a damn penny to ask her if she needs help – and she really needed help. Anyway, she still had luck under the circumstances because just a few centimeters next to her a big flower pot fell down from a balcony and bursted into million pieces and it could have also turned out different. She had a surgery yesterday because they needed to fix the broken bone with metal plates and I just feel so sorry for her. It will take some time until everything heals and she can go back to normal but we are just very happy that she is still alive and nothing else happened.

Now you know what was going on the past days and I guess the next days will be similar. As soon as my mom gets out of hospital again, I will help her as much as possible and work less or only in the evening. We’ll see 🙂 For now I leave you with my first outfit from Paris, with the most beautiful Breton shirt and the coolest Nike kicks. All shopping links below! x

Ihr habt sicher von dem Orkan Xavier gehört, der am Mittwoch in einigen Teilen Deutschlands tobte. Am Nachmittag blickte ich aus dem Fenster und sah dem Monster quasi ins Gesicht. Mein erster Gedanke war, dass sich meine Schwester und Mama hoffentlich irgendwo drinnen befinden und sicher sind. Ich rief beide an, Marina war im Office, nur Mama konnten wir nicht erreichen und hatten direkt ein ungutes Gefühl. Wie sich dann später herausstellte, war Mama im Krankenhaus. Sie war gerade wieder auf dem Weg zurück zur Arbeit, als Xavier loslegte und plötzlich etwas schweres aus Metall (vielleicht ein Fahrradständer oder eine Reklametafel?) auf ihren Arm knallte. Der Unterarm war sofort gebrochen und sie schrie vor Schmerzen, doch leider sind viel Zeit und unzählige Passanten an ihr vorbeigezogen, ehe endlich jemand stehen blieb und half. Ich finde es unendlich traurig und erschreckend, dass im Prinzip keiner stehengeblieben ist und gefragt hat ob sie Hilfe braucht – und die brauchte sie dringend. Was ist nur los mit den Menschen?! Jedenfalls kam sie dann nach langer Zeit irgendwann ins Krankenhaus, der Bruch musste operiert und mit einer Metallplatte fixiert werden. Bis alles verheilt ist und der Arm wieder voll einsatzbereit ist, können einige Monate vergehen. Wir sind traurig darüber, da Mama erst seit kurzem in Berlin lebt und einen neuen Job gefunden hatte, den sie nun erst mal nicht mehr ausüben kann, doch zugleich sind wir unendlich froh, dass ihr nichts schlimmeres passiert ist. Sie hatte wirklich Glück im Unglück und einen Schutzengel, denn nur wenige Zentimeter neben ihr ist ein großer Blumentopf aufgeschlagen und in Millionen Teile zersprungen, der von einem Balkon runtergefallen ist als sie von dem Metallteil getroffen wurde.

Nun seid ihr auf dem neuesten Stand und wisst nun Bescheid, warum es in den letzten Tagen wieder stiller um mich war und in den kommenden Tagen wahrscheinlich auch so bleiben wird. Sobald Mama aus dem Krankenhaus entlassen wird, werde ich so viel Zeit wie möglich bei ihr verbringen und ihr helfen. Gearbeitet wird dann einfach weniger, bzw. nur am Abend. Mal schauen 🙂

Für’s erste lasse ich euch mit meinem erstem Outfit aus Paris zurück und hoffe euch gefallen die Fotos und der Parisienne Look. Das tolle Breton Shirt nachdem so viele über DM und Mail gefragt haben, gibt es übrigens hier und es kostet weniger als 70€! Nachfolgend findet ihr alle Details und Shopping Links…

SHOP MY LOOK:

J.Crew Shirt (get it here)

Blank Denim Fake Leather Pants (here)

Nike Air Force 1 Sneakers

Louis Vuitton Twist Bag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

6 comments

  1. Ein sehr cooler Look! Die gelben Schuhe sind ja ein toller Farbtupfer! Die Hose finde ich ja mega toll und brauche auch noch unbedingt so ein Modell :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    1. Danke vielmals 🙂 Ich kann dir so eine Kunstlederhose nur empfehlen, ist einfach perfekt im Herbst und zu kuscheligen Pullis.
      Viele Grüße

  2. Oh my gosh!!! I am so so sorry this happened!!! I hope she recovers well and am so glad to hear that it was not any worse. I can not believe that no one rushed over to help her! What on earth!
    xx Jenelle
    http://www.inspiringwit.com

    1. Thank you for your lovely words 🙂

      It really is a big shame that people didn’t want to help, except for one person who stopped by after a while. But luckily my mom feels better now and tomorrow she can leave the hospital again, yay.

  3. Einfach nur schrecklich wie manche Menschen weitergehen können wenn jemand offensichtlich Hilfe braucht. Ich hoffe sehr deine Mama erholt sich schnell und wird wieder ganz fit.

    Ein Sehr schöner Paris – Look. Ich liebe blau weiß gestreifte Shirts.

    LG Katharina
    http://dressandtravel.com

    1. Danke für die lieben Worte 🙂 Es geht ihr schon viel besser, morgen darf sie endlich wieder nach Hause.

      Viele Grüße