Type and press Enter.

sisters Q&A

Marina und ich: Wir zwei sind wie Bonnie & Clyde, Hanni und Nani, Dick und Doof, wie Salz und Pfeffer. Auch wenn wir uns hin und wieder mal anzicken und streiten, können wir nicht ohne einander und sind  unzertrennlicher denn je. Heute gibt es einen etwas anderen, persönlichen Post über mein Schwesterherz und mich…

Neben unserem Twin Look gibt es heute auch sehr viel zu lesen, denn wir plaudern aus dem Nähkästchen. Marina und ich haben jeweils ein paar Fragen ihrer Mitarbeiterin Leni beantwortet und haben unsere Posts so gestaltet, dass ihr Marinas Antworten auf meinem Blog findet, meine Antworten gibt es hier 👉 auf ihrem Blog….

 

“TYPISCH MAGDALENA”

 

Welches ist das schönste Erlebnis, das ihr miteinander teilen durftet?

Ich habe vor acht Jahren in einer Prinz Magazin Ausschreibung tatsächliche eine Reise auf die Malediven gewonnen. Ich habe es tagelang nicht geglaubt und mich dann, statt für Phili,  für meine Schwester entscheiden. Das war definitiv das schönste Erlebnis! Wir hatten so unglaublich viel Spaß und haben Momente erlebt, die uns für immer und ewig bleiben werden.

Wie treibt dich Magdalena an den Rande des Wahnsinns?

Oh, hier muss ich erstmal überlegen. Anders, als sie wohl bei mir. Da wir ca. 15 Mal am Tag telefonieren, nervt es mich, wenn sie nicht immer erreichbar ist. Ich bin so eine Liese, die immer alles gleich jetzt besprechen, fragen und klären muss. Ansonsten habe ich nicht viel auszusetzen.

Ein Tag freie Auswahl in Magdalenas Kleiderschrank – was mopst du dir?

Ihre Balenciaga Taschen Sammlung J Seitdem sie 18 war, schwärmte sie von den Balenciaga aka “Nicole Richie Taschen“ und wusste schon damals, dass sie irgendwann eine ihre nennen darf. Heute sammelt sie diese und jeder weiß, wie heilig sie ihr sind – zurecht! Auf jeden Fall würde ich mir gerne mal alle mopsen.

Welche drei Eigenschaften liebst du an Magdalena?

Sie ist mein Fels in der Brandung. Ich kann mich 24/7 bei ihr melden und dabei vor Freude kreischen, weinen oder auch so unglaublich schluchzen, dass sie kein Wort versteht. Wenn es mir nicht gut geht, holt sie mich in den ersten Minuten runter und beruhigt mich, oder freut sich ganz lieb mit und kreischt dann auch schon mal. Sie ist mein Berater in so vielen Lebenslagen und das schätze ich sehr an ihr.

Welchen Star-Crush hatte Magdalena in der Jugend?

Nick Carter und David Beckham.

Wo siehst du Magdalena in 10 Jahren?

Sie wird Kinder haben und verheiratet sein, da bin ich mir sicher. Aber aus der Modewelt ist sie für mich nie wegzudenken. Sie hat die Vogue, wohlgemerkt als jüngere Schwester, vor mir gelesen und ich habe sie immer als die nächste Anna Wintour gesehen. Heute arbeitet sie als Modebloggerin und das finde ich einfach nur toll. Von ihr habe ich viel gelernt, schaue immer zu ihr auf und bewundere ihren WiIlen, den sie überall reinsteckt. Ich vermute daher, dass sie der Modebranche treu bleiben wird, auch mit zwei Kindern.

Welcher Emoji repräsentiert in deinen Augen Magdalena?

🌚 Der Mond ist unser(!) Emoji. Den schicken wir uns manchmal abends 50 Mal hin und her, weil er so lieb guckt und wir dann einen Lachflash bekommen. Es kommt auch schon mal vor, dass wir uns 3000 Whatsapp Nachrichten schreiben, in denen nur Emojis reden  J Der Mond kommt dabei selbstverständlich 2000 Mal vor.

Welche/r Sänger/in könnte Magdalena sein?

Am besten wäre sie als Background-Sängerin bei den Rolling Stones aufgehoben. Sie vergöttert diese Band seit vielen Jahren.

Was war Magdalenas größte Styling-Katastrophe?

Die Phase, als sie Grunge war, komische khaki Pullis trug und am liebsten Dreadlocks gehabt hätte. Davon konnten wir sie aber alle abhalten.

In welchen Bereichen ähnelst du Magdalena und wo könntet ihr nicht gegensätzlicher sein?

Vielleicht ein bisschen hinsichtluch der Sturheit, wenn man seinen Willen durchsetzen will.

Gibt es einen Gegenstand, den du immer bei dir trägst und der dich an Magdalena erinnert?

Zu Weihnachten hat sie mir einen super süßen Marc Jacobs Ring geschenkt. Darauf eine „Thumps up“ Hand mit kleinen pinkfarbenen Steinchen, die der Nagellack sein sollen. Ich liebe ihn und immer, wenn ich ihn morgens aufsetze und abends abnehme, denke ich an sie.

Ist Magdalena ein Papa- oder ein Mamakind?

Mama!

Beschreibe Magdalena in drei Wörtern!

Tiefenentspannt, organisiert und ehrgeizig.

Gibt es einen Song, der euch verbindet und gemeinsame Erinnerungen am Leben hällt?
„Say my name“ von Destinys Child. Den haben wir damals 2001 rauf und runter geträllert und als wir dann gemeinsam in Hamburg auf dem Destinys Child Konzert waren, kullerte sogar eine Träne bei diesem Song und wir grinsten wie die Bekloppten! Ebenso verbinden uns aber auch alle Eminem Tracks von damals. Die kann sie übrigens auch mitrappen.

Magdalena‘s Lieblingsgericht?

Oliven und Brokkoli! Davon könnte sie sich jeden Tag ernähren. Mir unbegreiflich, aber es scheint ihr zu schmecken, denn diese beiden Sachen sind bei ihr immer zu finden und sie isst es so gerne, wie andere eine tolle Pizza. Dabei freut sie sich während sie es zubereitet und schwärmt davon, als würde sie gleich in ein geiles Stück Torte beißen.

Wofür würde deine Schwester Nachts um 3 Uhr aus dem Bett steigen ohne sauer auf dich zu sein?

Hier würde sie immer aufstehen, mich abholen oder im Pyjama zu mir fahren! Aber auch, wenn ich um 03:01 Uhr anrufen würde und ihr sagen würde, dass Chanel alle Taschen im Sale hat und wir uns JETZT vor dem Store anstellen müssen. Da wäre sie um 03:02 Uhr schon in ihrem Auto, um mich abzuholen. Sauer wäre sie, wenn ich sie anrufe und sage, dass ich mir einen Fingernagel eingerissen habe und das wehtut. Da würde sie stillschweigend auflegen und weiterschlafen.

What’s the most amazing moment you two ever shared?

Definitely our trip to the Maldives eight years ago, which was full of countless incredibly beautiful moments that will literally be engraved upon my mind for the rest of my life! I’d actually won the trip taking part in a giveaway hosted by the German „Prinz” magazine and it was beyond amazing! I’d thought about taking Phili, but took my sister instead and am just super grateful to have done so! I will never forget this most beautiful of all trips – I’m still full of bubbly laughter and sunshine just thinking about it!

Name something about Magdalena that just drives you absolutely nuts

Oh, that’s a tough one as there’s nothing that drives me nuts about her, not really. What generally annoys me is if I can’t reach someone the very second I need to speak to them, but that’s nothing specific about her. I mean, we talk on the phone like at least five times a day but I’m still mad annoyed if there’s something that urgently needs discussing yet she doesn’t pick up her phone, so I guess that’s it.

Game time: one day of unlimited access to Magdalena’s wardrobe – what would you steal? 

Her Balenciaga bags – like ALL of them! She’s been talking about the brand ever since she was 18 years old and has adored them for just as long! I can’t count the times she’d actually told me about how she’d own a „Nicole Richie“ type bag by Balenciaga someday – and now she’s a real collector and has so many of them! She is (you ready for it) HOARDING them!! So yeah, I’d steal them all!

Name three things you love about Magdalena 

She’s my rock, the anchor holding me down, keeping me safe, keeping me home. She’s there for me 24/7 – whether it’s to scream for joy until we’re both hoarse because something beyond amazing’s just happened or to hold me whilst I sob, gently caress my hair whilst I’m at loss for words, hiccuping my way through the pain. She just gets me, even if I don’t get myself sometimes. It’s like she speaks the language of my heart – often more fluently than I do myself – and gives the very best advise. I’m just beyond grateful and truly blessed to have her!

Who was Magdalena’s ultimate celebrity crush? 

Both Nick Carter and David Beckham!

How do you picture Magdalena 10 years from now?

Oh, definitely married and mother to at least two gorgeous children! Yet, she’s still going to kick ass in the fashion industry, that I’m sure of! She swore by the Vogue even before I did (as the younger sister, might I remind you) and I’ve always pictured her as the next Anna Wintour! I’m just beyond proud of all her accomplishments as a self-employed fashion blogger! I’ve learned so much from her and admire all the hard work she’s put in! So yeah, she’s always going to be a true gem of the fashion industry!

Which Emoji describes her best?

🌚 The moon is like „our emoji“ and there’s no discussing that! We sometimes go for literal hours sending this exact emoji back and forth – having the time of our lives while we’re at it!

If Magdalena were to be a singer – who would she be?

She would fit perfect to her favorite band The Rolling Stones, maybe as a background singer!

Name Magdalena’s worst phase regarding her style

Oh, definitely that time she was all about being „grunge“ – she always wore those strange khaki sweats and would have loved nothing more than to have dreads. Luckily, we convinced her not to get them though!

What’s a character trait that you both share? 

We’re both super stubborn when it comes to getting our will!

Is there something that you have on you at all times that reminds you of her? 

The ring by Marc Jacobs which she got me for Christmas! Very delicate and one of my most treasured possessions! Fingers with pink gems for nail polish in a sweet „thumbs up“ position are at the center of it and I’m absolutely in love with it! Whenever I put it on in the morning or take it off at night I think of my sister and am filled with love – so I start and end every last one of my days in the best way possible!

Is she more of Daddy’s or Mommy’s little girl?

Mommy!

Describe her using only three words 

Super chill, very organized and goal oriented (well, more than three words, but three characteristics!)

Is there a song that connects the two of you? 

„Say my name“ by Destiny’s Child! It’s always like traveling back in time all the way to 2001 – we screamed ourselves silly alongside to that song back then and are still doing that now. Even crying sometimes, remembering the time we went to see them live in Hamburg – it was so intense! Apart from that, there’s ALL Eminem songs!

Her favorite dish? 

Olives and broccoli! She could go forever just eating that! I don’t really get the hype but she loves it and I love watching her hamster munch on it like there’s no tomorrow!

It’s 3 AM – what’s the one thing you could come to Magdalena about without her being mad?

Honestly – pretty much everything! She’s my rock, remember? So whether it’s something personal coming up or Chanel proclaiming a sudden sale – she’d be in her car and on her way in the fraction of a second!

Well, she’d naturally be mad if I’d called her only to tell her that I broke one of my nails or something – she’d just hand up on me, giving me the silent treatment, and got straight back to bed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

10 comments

  1. Ihr zwei Herzis❤️ Tolle Einblicke ‍♂️
    Xx und hoffentlich bis ganz bald meine Liebe, Jenny

  2. Woher ist denn dieses tolle Kleid? <3

    1. Beide Kleider sind von Zara 🙂

      1. Und leider überall ausverkauft, schadeeee

  3. Ein schöner Beitrag. 🙂

    LG

  4. Hach – ich mag eure Interviews sehr! Das ist eine ganz tolle Idee gewesen! <3

  5. You girls are so sweet! Loved this post! 🙂

    https://lartoffashion.com/why-staycation-is-good-for-you/

  6. I didn’t know your were sisters! You two are so talented and stylish. Great post!
    Steal4Style.com

  7. Super süße Postidee – ich habe mir eben schon den zweiten Post durchgelesen *-*
    Ganz liebe Grüße,
    xxMaj-Britt

    https://majstatement.com/

  8. ein sehr toller beitrag!
    glg katy

    http://www.lalaktyfox.com