Type and press Enter.

good old times part two.

Me in 2006: long and naturally brown hair, no tattoos (now it’s strange seeing me without ink) and my first black Motorcycle bag in the background 🙂

Ich habe schon wieder ein altes Foto (2006) gefunden, auf dem meine Haare so schön lang sind! Einerseits stimmt mich das Bild traurig, weil ich von meinem Ziel (lange Haare) – noch so weit entfernt bin, andererseits wächst die Vorfreude auf das was ich in einigen Monaten wieder haben werde. Ob ich aber bis zum Ziel Brünett bleibe, weiß ich nicht – seit einigen Tagen spiele ich mit dem Gedanken, meine Haare wieder Blond zu färben…
Was denkt ihr?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

18 comments

  1. ahhh your so pretty! ive just fallen in love with your blog. and i loveee your sister’s designs!
    http://www.befrassy.com xxxx

  2. Lange Haare sind schön, aber ich finde dir stehen kurze Haare extrem gut! Also mach dir mal keine Gedanken 😀

  3. ich finde braun kannst du auf jeden fall auch tragen, aber ich finde dich mit blonden haaren noch hübscher 🙂 vielleicht wäre eine farbe dazwischen ja auch eine gute alternative, zb. ein schönes hellbraun?! ich bin gespannt wie du dich entscheidest 🙂

  4. erstmal: ein wirkliche schönes foto, die langen haare stehen dir auch so gut, aber irgendwie bist du dadurch ein ganz anderer typ 🙂

    wegen deiner haarfarbe, ich finds total schwer, sowohl braun als auch blond stehen dir soo gut. allerdings würd ich mir die haare erst blond färben, wenn du deine “traumhaarlänge” erreicht hast, ansonsten kannst du dir wahrscheinlich sehr oft den ansatz färben lassen 😀

    wie auch immer du dich entscheiden wirst, es wird gut aussehen <3

  5. Ui, die Haare gefallen mir aber sehr gut! Die Farbe ist auch super, ist das rötlich?
    So richtig blond? Hm, hattest du das schonmal?

  6. wow ich hätt dich kaum erkannt. ich finde das ganz dunkle braun wie du es hast, nicht so schön, blond war der hammer

  7. blond steht dir um einiges besser.

  8. Blond blond blond

  9. Sehr schön.
    Du erinnerst mich total an Melanie Laurent.

    http://www3.pictures.fp.zimbio.com/Madame+Figaro+CD+Launch+Party+Cannes+vP53-l_K7Lwl.jpg

    😉

  10. Ich finde, dass dir sowohl braun als auch blond steht. Aber vielleicht wäre für jetzt auch ein schönes mittel- oder hellbraun (ähnlich wie auf dem Foto) eine gute Lösung?
    Und wenn ich dich so höre, zweifle ich wirklich an meinem Vorhaben, meine Haare bald kurz zu schneiden…
    Hmm… 😉

  11. blond will ich auch unbedingt sein 🙂

  12. blond blond blond! steht dir viel besser.

  13. danke!!
    thank you audrey!

    vielleicht sollte ich wirklich mal ein hellbraun ausprobieren, bevor ich meine haare wieder blondiere 🙂

    jasmin: ja, ich war über 2 jahre lang blond. schau mal in meinem blog-archiv nach 🙂

  14. ich finde ein dunkleres blond schön 😉 “Straßenköterblond”

  15. ah ja…das mit den langen haaren habe ich wieder aufgegeben. meine sind einfach zu dünn 🙁

    thestreetdiary.com

  16. you look so pretty! X

  17. Ich lese deinen Blog solange, da hattest du sogar noch blond. Und hatte es echt nicht mehr auf dem Schirm. Bitte wieder blond (oder erstmal heller) und laaaaang wachsen lassen

  18. Kopf hoch, es geht vielen Leuten so wie dir! Ich lasse auch gerade lang wachsen und jeder Centimeter fühlt sich wie eine Ewigkeit an! Was hilft, ist sich neue Frisuren für “zwischendrin” ausdenken 😉