Type and press Enter.

where to stay in paris – c.o.q. hotel

COQ_Hotel_Paris_3

Plant ihr gerade eine Reise nach Paris und sucht noch nach einer schönen Unterkunft? Ich kann euch das C.O.Q Hotel wärmstens empfehlen! Ein wunderschönes Designhotel, dass im 13. Arrondissement liegt und so schön gemütlich eingerichtet ist, dass man sich glatt wie zu Hause fühlt…

Are you planing a trip to Paris and looking for a place to stay? I can totally recommend you the C.O.Q Hotel! It’s a beautiful design hotel that is located in the 13. arrondisement and makes you feel like home away from home… You can find the address below – and more informations on their homepage!
COQ_Hotel_Paris_1
COQ_Hotel_Paris_2
COQ_Hotel_Paris_4
COQ_Hotel_Paris_5
COQ_Hotel_Paris_6
COQ_Hotel_Paris_7

COQ_Hotel_Paris_10
COQ_Hotel_Paris_8
COQ_Hotel_Paris_9

C.O.Q Hotel – 15 rue Édouard Manet – 75013 Paris

Das C.O.Q Hotel befindet sich im 13. Arrondissement von Paris, ganz in der Nähe der Metro-Station Place d’Italie. Valerie und ich haben eine Nacht in diesem wunderschönen Hotel verbracht und weil es uns so gut gefallen hat, möchte ich euch das Hotel nicht vorenthalten und ein paar Eindrücke mit euch teilen…

Wichtig: Man kann hier leider nicht vor 15 Uhr einchecken! Dafür gibt es aber die Möglichkeit die Koffer vorher abzugeben und in der Zwischenzeit kann man es sich auch in der Lobby gemütlich machen, mit dem Laptop am großen Tisch arbeiten oder sich einfach in eines der gemütlichen Sofas lümmeln und ein bisschen entspannen.

Endlich im Zimmer angekommen, war der späte Check-In wieder völlig vergessen. Die Zimmer sind einfach zu schön eingerichtet: Modern, minimalistisch und insgesamt auch sehr gemütlich. Der Name C.O.Q steht übrigens für “Community of Quality” und ist hier Programm. Unser Highlight war eindeutig das Bad, mit freistehender Badewanne und ganz clean in Schwarz und Weiß gehalten. Ein absoluter Interieur-Traum und super fotogen! Unser Zimmer war zwar auch mit einem kleinen Schreibtisch und High Speed Internet ausgestattet, doch am Abend zog es uns dann in die schöne Lobby, wo wir ein Glas Wein aufs Haus bekamen und am schönsten Tisch ever (siehe Foto) an unseren Blogs arbeiteten. Im Hintergrund lief außerdem die wohl beste Playlist aller Zeiten – ein weiterer Pluspunkt für das Hotel. Fazit: Absolut empfehlenswert! Das Bett war auch super gemütlich und der Schlaf sehr erholsam. Auch das Frühstücksbuffet hat uns nicht enttäuscht, es gab frisch gepresste Säfte, leckere Croissants, Kaffee und Aufschnitt. Mehr braucht man auch nicht für ein klassisches französisches Frühstück… Auf der Homepage des Hotel findet ihr weitere Infos und Preislisten!

PS: Kommende Woche folgt dann ein zweiter Teil von Where to stay in Paris, denn wir haben noch ein weiteres Hotel getestet und für absolut perfekt empfunden! Ihr dürft gespannt bleiben…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

4 comments

  1. Sieht sehr gemütlich aus…

    LG

    Tina

  2. Hach, wie schöööön <3

  3. Ist das letzte Bild eine Terrasse? Durch die Pflanzen sieht es danach aus. Übrigens sehr gemütlich 🙂

    1. Nein, nur ein ganz kleiner Bereich der Lobby hat ein Glasdach 🙂