Type and press Enter.

pop impression – festival outfit


ANZEIGE // Wenn es eins gibt, ohne dass ich nicht leben kann, dann ist es Musik. Sie begleitet mich von Morgens bis Abends, versüsst besondere Momente und spendet Trost in schweren Zeiten. Ich liebe Schallplatten und ihren besonderen Klang, nur Live ist Musik für mich noch viel schöner und darum gehe ich so gerne auf Konzerte und Festivals. Zusammen mit POP IMPRESSION möchte ich euch heute Inspiration für’s nächste Festival Outfit liefern und euch etwas mehr über meine Leidenschaft verraten…

Zuerst möchte ich euch ein wenig mehr über das Pop-Up Konzept POP IMPRESSION by Peek&Cloppenburg erzählen, dass ich euch in den vergangenen Wochen bislang nur auf Instagram ausführlicher vorgestellt habe. (Es gibt zwei unabhängige Unternehmen Peek & Cloppenburg mit ihren Hauptsitzen in Düsseldorf und Hamburg. Dieser Artikel beruht auf einer Kooperation mit der Peek & Cloppenburg KG, Düsseldorf, deren Häuserstandorte ihr unter www.peek-cloppenburg.de findet.)

In den Welthäusern von P&C (u.a. in Berlin am Ku’damm) findet ihr seit März auf einer exklusiven Fläche alle 6 Wochen neue, wechselnde Themenwelten. Dabei werden zu einem bestimmten Trend-Thema diverse Produkte aus den Bereichen Mode, Accessoires, Kosmetik, Bücher etc. präsentiert und verkauft. Seit dem 06.06. und noch bis zum 22.07.2018 dreht sich bei POP IMPRESSION alles um das Thema Festival! Ich habe für euch das Angebot genauer unter die Lupe genommen und einen coolen Look für alle bevorstehenden Konzerte und Festivals kreiert.

Neben Mode von Levi’s, Hunter und Free People & Co könnt ihr auch Schallplattenspieler von Crosley, Sofortbildkameras von Instax und eine exklusive Festival-Nagellack-Kollektion von Essie shoppen. Es gibt sogar einen kleinen Beauty Corner, an dem ihr euch direkt vor Ort eine Maniküre verpassen lassen könnt – für unschlagbare 8€.

Ich habe mich auf Anhieb in die hübsche Patchwork- Jeansjacke von Free People verliebt und um diesen Hingucker herum den Rest meines Outfits zusammengestellt. Die Wahl fiel auf ein schlichtes, graues T-Shirt von Champion und da ich Jeans in allen Farben und Formen liebe, auch auf einen hellen Jeansrock von Levi’s. Für den Fall, dass es regnet, bin ich mit den Hunter Boots auf der sicheren Seite, ansonsten würden weiße Turnschuhe auch perfekt zum Look passen. Als Accessoire habe ich mich für eine Sofortbildkamera von Instax entschieden, mit der man besondere Momente ganz spontan einfangen kann. Genau das richtige für Festivals und Konzertbesuche und eine tolle Abwechslung zu den perfekten Instagram-Fotos, für die oft mehr als nur zwei Aufnahmen nötig sind.

_____________

Da das Wetter beim Rolling Stones Konzert leider anders als erwartet nicht besonders gut war, es ganz schön abgekühlt war und zwischendurch sogar nieselte, konnte ich den Look leider nicht wie geplant tragen. Doch in den kommenden Wochen und Monaten wird es noch einige Gelegenheiten geben. 2018 ist für mich das Jahr der Musik, da in diesem Jahr so viele Konzerte und Festivals anstehen wie lange nicht. Mein bisher schönstes Erlebnis war das Coachalla Festival in LA, bei dem ich im April das erste und garantiert nicht das letze Mal dabei war. Es war ein grandioses Wochenende, mit bestem Wetter und extrem guter Laune, da ich in den Genuss kam viele meiner Lieblingskünstler nacheinander Live zu sehen. Zu meinen persönlichen Lieblingsauftritten zählten The Weekend, Eminem + Dr. Dre + 50 Cent, Post Malone, Beyonce + Destiny’s Child… Das Coachella 2018 wird mir ewig im Gedächtnis bleiben und auf die Frage hin ob ich es empfehlen kann: Hell Yes! Für Musikliebhaber ist es genau das richtige und ich denke, wer negatives darüber sagt hat falsche Vorstellungen bzw. falsche Prioritäten von/bei einem Festival. Klar überlege auch mir vorher was ich bei Konzerten und Festivals anziehen könnte, schliesslich macht bereitet Mode mir eine große Freude und es ist auch nicht verkehrt sich für besondere Anlässe besonders zu kleiden. Mir geht es aber primär darum mich wohlfühlen, ich will mich nicht verkleiden und muss auch nicht auffallen, schließlich geht es doch um die Musik und darum sie und die Performance der Künstler zu genießen.

Wie bereits im Teaser erwähnt, kann ich ohne Musik nicht leben. Schon als Teenager habe ich mein selbstverdientes Geld am liebsten für Konzertkarten ausgegeben. Dazu gehörte für meine Schwester und mich auch, hin und wieder mal in andere Städte zu reisen. Eins meiner schönsten Konzerte fand vor 15 Jahren in unserer alten Heimatstadt Hamburg statt: Eminem veranstaltete ein Riesenspektakel und hatte Künstler wie Cypress Hill, Xzibit, 50 Cent und D12 im Schlepptau. Es war der Wahnsinn und ich erinnere mich immer wieder gerne an diesen ganz besonderen Abend zurück! Zu meinen absoluten Highlights zählen selbstverständlich auch drei Konzerte von den Rolling Stones, meiner absoluten Lieblingsband. Die „Jungs“ sind alle schon weit über 70 und touren schon seit über 50 Jahren durch die Welt – das Alter merkt man ihnen jedoch nicht an und genau das ist extrem faszinierend und besonders an ihren Auftritten. Letztes Jahr ging es für meine Freunde und mich nach Hamburg und die Stones im Stadtpark zu sehen und es war der absolute Wahnsinn. Ich dachte das wäre vielleicht die letzte Möglichkeit meine Lieblingsband live zu sehen, doch dann war es vergangene Woche Freitag wieder soweit: Die Rolling Stones sind wieder auf Europatour und kamen für ein Konzert nach Berlin. Das durfte ich mir auf gar keinen Fall entegehen lassen. Mein Freund ich ich haben lange auf diesen Abend hingefiebert und den Abend sehr genossen.

Heute steht übrigens schon das nächste Konzert auf dem Plan und zwar von Beyonce und Jay-Z. In zwei Wochen werden Marina und ich dann Eminem endlich wieder live sehen und nach Hannover. Die nächsten Festivals sind auch schon geplant, im September gehen wir erneut auf das Lollapalooza in Berlin und im April nach LA zum Coachalla. Wie sieht das denn eigentlich bei euch aus? Seid ihr auch gerne auf Konzerten und Festivals unterwegs?

Allen Festival Liebhabern kann ich einen Abstecher zu einem der P&C Welthäuser und der POP IMPRESSION Fläche wirklich sehr ans Herz legen. Ihr habt noch bis zum 22.07. Zeit. Die Auswahl an Produkten ist wirklich super, genauso wie die Aufmachung der Fläche und die coolen Extras wie die Nail Bar von Essie…

*Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Peek & Cloppenburg entstanden 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.