Type and press Enter.

cannes film festival 2017


Ihr lieben, heute möchte ich euch gerne meine Eindrücke aus Cannes zeigen, wo ich vor wenigen Tagen gemeinsam mit S.Pellegrino zwei wundervolle Tage verbracht und zum ersten Mal das Cannes Film Festival besucht habe. Es war surreal und ein einmaliges Erlebnis, welches einen ausführlichen Beitrag verdient hat. Nach dem Sprung zeige ich euch was wir alles erlebt haben, sowie ein paar kulinarische Highlights und mein Red Carpet Outfit…

S.Pellegrino war das offizielle Wasser der 70. Ausgabe der Filmfestspiele von Cannes und hat aus diesem Grund einen Film präsentiert, der dem Universum des Essens gewidmet ist. In Gualtiero Marchesi – The Great Italian geht es um das außergewöhnliche Leben Italiens berühmtesten Kochs, sowie seine beruflichen Erfolge. Es war super interessant in die Welt der Italian Haute Cuisine abzutauchen und den Film im Beisein des Regisseurs Maurizio Gigola und dem “Maestro” Gualtiero Marchesi in Cannes zu sehen. Die offizielle Präsentation des fertigen Filmes erfolgt dann im Herbst in Italien.

Am Freitagabend stand die exklusive Vorpremiere von Gualtiero Marchesi – The Great Italian im Palais des Festivals auf dem Programm, anschließend ging es zum Dinner auf das Rooftop im Radisson Blu Hotel. Da die Premiere nicht mit einem Gang über den großen Red Carpet verbunden war, habe ich mich für einen schicken, blauen Anzug entschieden und mir mein bodenlanges Abendkleid für Samstag aufgehoben… Hier findet ihr übrigens meinen ausführlichen Post mit dem Dinner Look!

Dinner mit S.Pellegrino auf dem Radisson Rooftop: Wir wurden von den drei Sterneköchen Andrea Berton, Carlo Cracco und Davide Oldani bekocht und hatten eine wundervolle Aussicht auf Cannes…

Was für eine Tafel! Die Dekoration für das erste Dinner zur Feier von Gualtiero Marchesi – The Great Italian war ein absoluter Traum – schön schlicht und elegant…

Cannes ist ein Traum! Ich habe mich total in die Stadt verliebt und würde gerne noch mal wieder kommen und mir die Stadt ansehen, wenn sie nicht ganz so voll ist 🙂

Am Samstag stand ein Lunch mit der ganzen S.Pellegrino Crew im Nespresso Beach Club auf dem Plan! Das Wetter war perfekt und wir haben in bester Gesellschaft ein tolles Drei-Gänge-Menü genossen. Mein Highlight war die Trüffe-Burrata 🙂

Das Mineralwasser von S.Pellegrino ist durch seinen leicht salzigen Geschmack der perfekte Durstlöscher 🙂

Yummy: Die perfekte Vorspeise: Trüffel-Burrata mit Tomaten…

Nach dem Lunch haben wir einen kleinen Spaziergang durch Cannes gemacht. Einmal quer durch die Stadt, am Hafen entlang und wieder zurück zum Hotel. Ab 17 Uhr standen dann Haare und Make-Up für den Red Carpet auf dem Programm…

Ich trinke am liebsten Wasser, Softgetränke hingegen gar nicht. Das einzige “mit Geschmack” was ich zwischendurch gerne trinke sind selbstgemachte Limonaden oder aber die Limonade “Limonata” von S.Pellegrino. Die Dosen sind nicht nur hübsch anzusehen, der Inhalt ist auch super lecker, nicht zu süß und sehr erfrischend 🙂 Darf im Sommer nicht fehlen!

Am Samstagabend stand die Filmpremiere von You where never really here auf dem Plan, inklusive dem Gang über den großen Red Carpet im Palais des Festivals! Das Foto ist beim Spaziergang entstanden und ich allein schon beim Anblick des leeren Teppichs schon mächtig nervös…

Mein Outfit für den Abend. Das rote Kleid ist von Badgley Mischka (gibt es hier), die Traumtasche “Petite Malle” ist von Louis Vuitton und die Pumps von Valentino. Ich habe mich für glattes, offenes Haar entschieden und ein relativ schlichtes Make-Up. Die Augen habe ich nur getuscht, einen super dünnen Lidstrich gezogen und mich für einen roten Lippenstift entschieden. Wie gefällt euch das mein Red Carpet Outfit?

 

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit S.Pellegrino entstanden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

7 comments

  1. Oh, you look like a movie diva in that red dress!! Beautiful photo diary!

    https://lartoffashion.com/sun-kissed/

  2. Ich liebe die san Pellegrino limo-Dosen.
    Dein Abendkleid ist wirklich wunderschön. Was für ein tolles Rot und es steht dir einfach hervorragend.
    auch die Bilder von der Stadt sehen sehr hübsch aus.

    LG Caterina
    http://caterinasblog.com

  3. You look stunning in this red dress! S.Pellegrino lemon drink is one of my favourites!

    http://www.gloryofthesnow.com

  4. Die Bilder sehen richtig toll aus.
    Cannes scheint ja eine richtig schöne Stadt zu sein. Irgendwie hatte ich gar kein Bild davon.
    Auf dem Red-Carpet in dem roten Kleid machst du eine richtig tolle Figur! Das Kleid ist ein Traum.

    xx Julia

    http://www.talesofjules.com/

  5. Dein Red Carpet Look ist einfach der Wahnsinn! Dieses Kleid schaut an dir soooo unfassbar gut aus Liebes!!! Wahnsinn! Aber auch der blaue Hosenanzug gefällt mir richtig gut! Die Zeit in Cannes war bestimmt super schön und die Stadt ist bestimmt auch traumhaft schön.
    Liebst Kathi
    http://www.meetthehappygirl.com

  6. Du siehst grandios aus in dem roten Kleid! Die Stadt selbst sieht aber auch ganz hübsch aus 🙂

    Liebe Grüße,
    Eleonora von from the outset // personal lifestyle blog

  7. Wow! Du siehst super aus!

    LG Caro