Type and press Enter.

paris with louis vuitton – part II

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_1

Let me tell you about the second day in Paris – that I have spent with Louis Vuitton. We started the day with a visit to the family house of Louis Vuitton that is located very close to Paris, in Asnières. The beauty and charm of the house left me speachless, if you take a look at all those pictures you will understand why…

Heute möchte euch von dem zweiten Tag in Paris erzählen, den ich mit dem Louis Vuitton Team verbracht habe. Auf dem Programm stand an erster Stelle der Besuch im Gründerhaus der Familie Vuitton in Asnières an, mit dem Auto ca 20 Minuten von Paris entfernt. Die Schönheit und der Charm des Hauses machten mich im ersten Moment wirklich sprachlos – und nachdem ihr euch die Fotos angeschaut habt, werdet ihr auch verstehen warum…

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_2
Louis_Vuitton_Asnieres_3

The entrance and a detail of the terrace…

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_4

A beautiful old LV trunk…

Louis_Vuitton_Asnieres_5

Cheers to this amazing experience, sitting in Louis Vuittons living room…

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_6

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_7

A warm welcome with Champagne and fruits…

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_8

Just wow… I love the fireplace!

Louis_Vuitton_Asnieres_9

The most beautiful and super romantic window bench ever…

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_10

Time for a three-course-menu…

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_11

Very picturesque and delicious bread sticks…

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_12

Starter! Veggie for me…

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_13

Inside the little museum: Very old and some of the first trunks from Louis Vuitton..

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_14

 

Nachdem ich euch in Teil 1 bereits alles über den ersten aufregenden Tag in Paris erzählt habe, gehe ich nun näher auf die Details von Tag 2 ein. Da ist nämlich ein Traum für mich in Erfüllung gegangen: Ich durfte nach Asnières fahren um mir dort sowohl das Atelier – in dem die tollsten Taschen und Koffer angefertigt werden – als auch das Gründerhaus von Louis Vuitton besuchen, wo ich alles über die Geschichte der Marke lernte, zu Mittag aß und antike Koffer und Spezialanfertigungen bestaunen konnte. Zu sehen gab es wirklich eine ganze Menge, nicht nur die wunderschönen Möbel und die Dekoration im Art Nouveau Stil, bei uns besser bekannt als Jugendstil. Mein Lieblingsplatz im Haus war die große Fensterfront samt kuscheliger Fensterbank. Dort hätte ich am liebsten den ganzen Tag verbracht und es mir mit einer Tasse Tee und einem guten Buch gemütlich gemacht. Dann wäre da noch der wunderschöne blaue Kamin, die vielen liebevoll ausgewählten Details wie Bücher, Fotos und Blumen überall. Einfach großartig. Während das Louis Vuitton Team mir alles über die faszinierende Geschichte und Entstehung der Marke erzählte, wurde nebenan in der Küche schon das Drei-Gänge-Menü vorbereitet. Im Esszimmer wurde dann serviert und für mich gab es ein ganz tolles, vegetarisches Menü. Krönender Abschluss des Aufenthalts und des Essens war ein Apple Crumble. Dann ging es auch schon weiter zum nächsten Ziel, doch darüber berichte ich an anderer Stelle noch mal. Ich kann euch sagen, das alles war etwas ganz besonderes und ich werde diesen Tag, bzw. diese Reise niemals vergessen. Es war ein überwältigendes Gefühl im Wohnzimmer der Familie Vuitton Platz zu nehmen, da die Türen des Hauses nicht oft und nicht für jeden geöffnet werden. Ich sagte ja, es ist ein Traum! Und ich könnte jetzt auch ewig weiter schwärmen und versuchen meine Gefühle in Worte zu packen, doch stattdessen lasse ich einfach die Bilder für sich sprechen.

Zudem durfte ich einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des Ateliers werfen, wo ich den freundlichen und talentierten Mitarbeitern auf die Finger schauen durfte. Die Arbeit im Atelier erfordert äußerste Präzision, Konzentration und natürlich auch Perfektion. Da die Mitarbeiter alle bestens ausgebildet sind und viele ihr Handwerk schon seit sehr langer Zeit ausüben, passieren hier eigentlich nie Fehler. Jedes Produkt das ich mir angeschaut habe, war wirklich makellos. Und ja, genau das macht doch die Marke Louis Vuitton aus.

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_1

Super soft leather…Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_2

Trunks in the making…Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_3

If you could choose the color of your dream LV bag, which one would it be? 
Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_4

It’s all in the details…
Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_6

A Capucines bag in the making!

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_7 Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_8

Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_9

This is pure perfection of craftsmanship.. He puts each nail in the trunk so fast with his magic hands
Louis_Vuitton_Atelier_Asnieres_12

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

17 comments

  1. Die Bilder sehen klasse aus – es scheint toll gewesen zu sein <3

    Liebe Grüße
    Luise von http://www.just-myself.com

    1. Danke! Ja, es war wirklich einmalig und wunderschön 🙂
      LG

  2. Beautiful! Love all these photos<3

    Shall We Sasa

  3. simply amazing! x

  4. Wundervolle Bilder !
    Das muss ein tolles Erlebnis gewesen sein.

    xx Julia

    http://www.followthefashionrookie.blogspot.de/

    1. Vielen Dank, liebe Julia 🙂 Es war wirklich ein ganz tolles, unvergessliches Erlebnis!

  5. Glückwunsch zu einer solch tollen Einladung! Dazu noch so schöne Aufnahme, da hat man glatt das Gefühl man wäre live dabei!

    1. Vielen Dank, das freut mich und meinen Fotografen, also meinen Freund, sehr zu lesen 🙂 x

  6. Wirklich sehr schöne Bilder, du hast echt ein Auge fürs Detail! Außerdem klingt es auch sehr schön, was du dort erleben durftest. Woher ist eigenlich der tolle lange Pullover? Die Farbe steht dir ausgezeichnet 🙂
    liebe grüße
    Samieze
    http://www.samieze.com

  7. Amazing. Great post and great photos. Im speechless.

    1. Thank you dear 🙂 I am so glad you like it!

  8. […] is what I wore some days ago in Paris, when visiting the family house of Louis Vuitton. I love the color of this sweater and those giant flounces that are definitely a statement. No […]

  9. Unglaublich schöne Bilder…

    LG

    1. Aww.. Dankeschön! 🙂

  10. […] Petite Malle is reflecting the Maison’s heritage in trunkmaking! Some weeks ago I saw how these where handmade at the atelier […]

  11. […] Modewoche die Herbst/Winter 2015 RTW Kollektion. Für einen großen Fan wie mich, sowohl von dem Modehaus und seiner Geschichte, als auch von LV’s Art Director Nicolas Ghesquière, das absolute Highlight der Fashion […]

  12. […] Vuitton. It was my second time now to get access to the beautiful family house in Asnières (that I have introduced you here!), where not only the atelier ist located but also the recently opened private museum “La […]