Type and press Enter.

louis vuitton: pre-fall 2015.

LV_Pre_Fall_2015_1

Last week the French luxury house Louis Vuitton presented its Pre-Fall collection 2015 in Paris. Now I want to share with you some of my favorites and also some of the key pieces of the 1970s inspired collection…

Vergangene Woche lud das französische Luxushaus Louis Vuitton zur Präsentation der Pre-Fall Kollektion 2015 in Paris ein. Nun möchte ich euch meine Lieblingsteile, sowie die wichtigsten Keypieces der 1970er Jahre inspirierten Kollektion natürlich nicht vorenthalten…

LV_Pre_Fall_2015_2

Slim silhouettes, A-line, velvet blazers and soft leather

LV_Pre_Fall_2015_3

The Petite Malle is reflecting the Maison’s heritage in trunkmaking! Some weeks ago I saw how these where handmade at the atelier in Asnières..

LV_Pre_Fall_2015_4

Pretty ankle boots with a pointed-toe…

LV_Pre_Fall_2015_5

Fluffy ankle boots with a heel that has the shape of the monogram flower (unfortunately not in the picture)

LV_Pre_Fall_2015_6

Ribbed turtle neck collar and a 70’s inspired pattern

LV_Pre_Fall_2015_7

Details…

LV_Pre_Fall_2015_8

I really love the mix of gold and silver…

LV_Pre_Fall_2015_9

Always a must: The monogram…

LV_Pre_Fall_2015_10

Totally amazing: Stitched all-over prints of a cock on a blazer and pants

LV_Pre_Fall_2015_11

Oh my… I would wear this white dress for my wedding (one day)

LV_Pre_Fall_2015_12

The new mini version: The W “BB” Bag (that I wore here in big and in another color)

LV_Pre_Fall_2015_13

Strong contrasts: Mixing lingerie-inspired tops with a patterned suit…

LV_Pre_Fall_2015_14

Essential V necklaces, earrings and bracelets…

LV_Pre_Fall_2015_15

Perfection(!) of ankle boots… I need them in my life!

LV_Pre_Fall_2015_16

Lingerie-inspired tops on the left – and my favorite dress of the collection on the right

LV_Pre_Fall_2015_17

My dream bag! So simple and so chic! (insert 20 smiley with heart-shaped eyes here)

LV_Pre_Fall_2015_18

It’s all in the details: Such a great combination of leather and tweed!

Last week I was in Paris again to join Louis Vuitton’s Press Days, that took place in the showroom of their new headquarter. It was an exclusive preview of Nicolas Ghesquière’s first Pre-Fall collection for the french fashion house and I am happy to share with you some of my personal favorites and some of the keypieces…

This collection is totally amazing. Like always, you can find so much love for details in every single piece and also the 1970’s vibe runs through the whole collection like a golden thread. I love the impact of the 70’s but also that this Pre-Fall collection is similar to the previous collections, that where all designed by new Creative Director Nicolas Ghesquière. He remains true to his style and continues to focus on a slim silhouette, knee-lenght skirts and dresses and a-line. It’s great to see how he interprets styles like bondage or lingerie from previous collections in a new way how properly he is mixing different materials like patent leather, tweed, lace, velvet and leather. It’s all about strong contrasts and a cool color palette: Lots of blue, black and different shades of brown. All in all it’s such a great, sophisticated and feminine collection, perfect from head to toe.

Letzte Woche bin ich der Einladung zu den Press Days von Louis Vuitton gefolgt – diese fanden aber nicht wie sonst in München statt, sondern in meinem geliebten Paris! Am Mittwoch stand dann ein Besuch im Showroom des neuen Headquarters auf dem Programm, wo ganz exklusiv die erste Pre-Fall Kollektion von Nicolas Ghesquière für das französische Modehaus präsentiert wurde. 

Ich komme auch beim erneuten betrachten der Fotos nicht aus dem Staunen heraus. Diese Liebe zum Detail ist bei Louis Vuitton wirklich einmalig! Genau wie dieser schier endlose rote Faden, den man in jedem noch so kleinen Teil der Kollektion wieder findet und der das Gesamtbild einfach perfektioniert. Die starken Einflüsse der 1970er Jahre waren auch schon in den vorherigen drei Kollektionen von Louis Vuitton erkennbar, die unter der Leitung des neuen Creative Directors Nicolas Ghesquière entstanden. Er bleibt diesem Stil auch weiterhin treu und setzt auch für die Pre-Fall Kollektion auf eine schmale Silhouette, knielange Kleider und Röcke und auf A-Linie. Besonders schön finde ich, dass diverse Styles aus den vergangenen Kollektionen, wie etwa Bondage und Lingerie, neu interpretiert wurden. Auch der Mix von Materialien wie zum etwa Lackleder, Tweed, Spitze, Samt, Leder und Denim ist besonders gut gelungen und bildet starke Kontraste. Die Farben sind passend zum Herbst eher kühl und so dominieren Blau, Schwarz und diverse Brauntöne die gesamte Kollektion. Insgesamt eine äußerst gelungene Kollektion, sehr sophisticated, feminin und vor allem aber von Kopf bis Fuß tragbar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

5 comments

  1. Da hattest du aber sicherlich ein zauberhaftes Erlebnis! Die Sachen sind wirklich entzückend. Das 70er Jahre Thema gefällt mir sehr gut! Deine Traumtasche, so wie auch der gold-silberne Schmuch haben es mir besonders angetan. Da kommt man wirklich ins Schwärmen..und Träumen 😉
    Liebe Grüße
    Samieze
    http://www.samieze.com

  2. Was für schöne Aufnahmen! Die Siebzigerjahre sind eigentlich nicht so meins, aber da sind trotzdem einige sehr hübsche Teile dabei 🙂

  3. stunning pictures dear ❤️

  4. Wunderschöne Fotos von einer wundervollen Kollektion !
    Das weiße Kleid ist der Hammer genauso wie die tollen Ankle Boots.
    Ich komm nicht mehr aus dem Schwärmen.

    xx Julia

    http://www.followthefashionrookie.blogspot.de/