Type and press Enter.

les parfums louis vuitton

Louis_Vuitton_Parfum_Launch_Event_1

Vergangene Woche lud Louis Vuitton nach München ein, um in der Maison den Launch der neuen Düfte zu feiern. Dabei haben sie sich und all meine Erwartungen erneut übertroffen. Dass das französische Traditionshaus bereits seit Jahren zu meinen Lieblingsmarken zählt, dürfte mittlerweile bekannt sein, genauso wie der Grund für meine große Liebe und Bewunderung. Es sind die Geschichte und Vision, die erlesene Handwerkskunst, der durchgängig rote Faden und die absolute Perfektion eines jeden Produkts, die mich immer wieder auf’s neue faszinieren. Ich übertreibe nicht wenn ich das so aufliste, schließlich habe ich mir im Atelier in Asnières bereits zwei Mal ein Bild davon machen dürfen. Heute möchte ich euch alles über Les Parfums Louis Vuitton und den Entstehungsprozess verraten…

Louis_Vuitton_Parfum_Launch_Event_2

Wusstet ihr, dass bereits 1927 ein Duft von Louis Vuitton lanciert wurde? Bis 1946 gab es insgesamt vier Düfte, von denen noch heute einige Flakons existieren, jedoch sind die Inhaltsstoffe bis heute unbekannt und längst verflüchtigt. 2012 wollte das Traditionshaus das Handwerk wieder neu erfinden und in seine Produktlinie einführen. Dafür hat Louis Vuitton den Parfumeur Jacques Cavallier Belletrud aus Grasse, der Geburtsstätte der Parfümherstellung und Lederverarbeitung, beauftragt. Und wie es sich für das Traditionshaus gehört, dass sich seit seiner Gründung 1854 der Kunst des Reisens widmet, wurde auch der Parfumeur auf Reisen geschickt, um die besten Inhaltsstoffe zu finden. Jacques Cavallier Belletrud wollte Düfte kreieren die Geschichten erzählen und Emotionen hervorrufen. Er hat für die Kreation der Düfte fünf Kontinente bereist, um passende Duftstoffe zusammenzutragen und hat dabei sogar neue und einzigartige Extraktionsverfahren entwickelt. Besonders interessant finde ich die Tatsache, dass eine Extraktion des hellen Naturleders, welches für die Griffe der Koffer und Handtaschen verwendet wird, geschaffen wurde und nun den Düften eine sehr exklusive Note verleiht. Da wären wir wieder bei dem roten Faden, von dem ich immer wieder spreche. Im übrigen ist Les Parfums Louis Vuitton den Frauen gewidmet, es handelt sich laut Belletrud um keine Unisex Düfte, sondern um “intensiv feminine Eaux de Parfums.”

In der Münchner Maison angekommen machte ich an sieben Stationen jeweils meine Duftprobe. Drei davon haben mir dabei auf Anhieb besonders gut gefallen: Mille Feux, Rose des Vents und Contre Moi sind ganz nach meinem Geschmack. Mille Feux enthält zum Beispiel das oben erwähnte Lederextrakt, Himbeere und Safran und ist eine Ode an das Licht. Doch eigentlich ist jeder der Düfte auf seine Art und Weise (im positiven Sinne) sehr interessant und speziell. Da ist für jeden Geschmack und jeden Anlass bestimmt der richtige Duft dabei. Am besten schaut ihr ganz schnell im nächsten Louis Vuitton Geschäft vorbei und macht euch selbst einen Eindruck. Auch das Design der Flakons gefällt mir ausgesprochen gut: Schlicht, zeitlos und elegant! Der Deckel ist magnetisch, das Louis Vuitton Logo sehr dezent und erst auf den zweiten Blick erkennbar und die Form der Flakons ist an den ersten Duft aus dem Jahr 1927 angelehnt. Alles ist stimmig und passt hervorragend zur Marke. Ein weiteres Highlight ist, dass jeder Flakon in den Stores wieder befüllt werden kann.

Die sieben Düfte der Les Parfums Louis Vuitton Kollektion sind übrigens seit dem 01.09.2016 weltweit in ausgewählten Boutiquen erhältlich. Weitere Informationen und alle Preise findet ihr hier!

__________

Last week Louis Vuitton invited me to Munich, to celebrate the launch of their new fragrances at their Maison. And again it was better than expected. You already know my love for the french luxury brand,  that it’s by far one of my favorite brands and also the reasons for my admiration. It’s their history and vision, their passion and love for details, perfection in every way and for every product they offer that mesmerizes me. I’ve been at their atelier in Asnières twice, the place where lots of their magic happens, so I’m not over exaggerating at all. Today I want to show you Les Parfums Louis Vuitton and tell you a little bit about these 7 new fragrances, created by Master Perfumer Jacques Cavallier Belletrud. He travelled around the world four years to find and create some very special and unique ingredients for Louis Vuitton. It’s hard to describe all of them, so I can only recommend to you to go to the next store and smell these wonderful and very unique fragrances…

Louis_Vuitton_Parfum_Launch_Event_3 Louis_Vuitton_Parfum_Launch_Event_4 Louis_Vuitton_Parfum_Launch_Event_5

*All photos taken by me! Do not use without permission!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 comments

  1. Oh da bin ich aber gespannt. Ich bin auch seit langem ein Fan von LV und jetzt noch Düfte dazu: klasse!
    Sehr schöne Fotos hast du übrigens gemacht, die transportieren richtig Emotionen für mich ♥

    Love
    Claudine / http://www.claudinesroom.com

  2. Wow! Die Flaschen sehen sehr elegant aus. Vielleicht eine Idee für Weihnachten… Muss mir das Parfüm genauer anschauen.

    Liebe Grüße
    Caro