Type and press Enter.

SKIN CARE ROUTINE – with SkinCeuticals


ANZEIGE // In meinem heutigen Beauty Post dreht sich alles um antioxidative Hautpflege, die die Haut vor freien Radikalen und somit auch vor Schädigungen durch die Umwelt, schützt. Außerdem habe ich mit meinen neuen Pflegeprodukten von SkinCeuticals auch meine hormonell bedingt zickige Haut in den letzten Wochen wieder in den Griff bekommen…

Im Dezember habe ich mich endgültig gegen die Verwendung einer hormonellen Verhütung entschieden und sie abgesetzt. Etwa einen Monat später ging es los mit der Hormon-Achterbahn und den ersten Auswirkungen: Meine sonst sehr trockene, aber pickelfreie Haut spielte plötzlich total verrückt, fettete extrem und war übersät mit Pickeln. Es mussten dringend ein paar neue Pflegeprodukte her und die Anfrage von  SkinCeuticals kam genau zum richtigen Zeitpunkt. Bevor nun die ersten Fragen in Bezug auf die hormonelle Umstellung aufkommen: Ich werde an anderer Stelle ganz ausführlich auf dieses Thema eingehen. Heute geht es primär um antioxidative Hautpflege und die Produkte, die mir geholfen haben meine Haut wieder in den Griff zu bekommen. Sie beugen zudem auch vorzeitiger Hautalterung und Hautschäden durch äußere Umwelteinflüsse vor. Mit 29 Jahren ist dies ein wichtiger Faktor, schließlich möchte ich den Zustand meiner Haut so lange wie möglich bewahren.

Die tägliche und ausgiebige Pflege meiner Haut ist für mich ein Muss, nicht nur weil sie so anspruchsvoll und aktuell auch etwas zickig ist. Sondern auch weil ich meine Haut vor UV-bedingten freien Radikalen, Infrarotstrahlung und Risiken, verursacht durch Luftverschmutzung, Nikotinrauch oder Alkohol schützen kann. Natürlich spielt auch Ernährung eine sehr wichtige Rolle und kann das Hautbild verbessern, doch ohne Pflegeprodukte und Schutz von außen geht es eben nicht. In der Sonne achte ich z.B. immer auf einen hohen Lichtschutzfaktor, um meine Haut vor Hautkrebs, Sonnenbrand und Falten zu schützen. Wusstet ihr, dass lichtbedingte Hautschäden die Nr. 1 Ursache für sichtbare vorzeitige Hautalterung und Hautkrebs sind? Also, immer schön einen UV- Schutz verwenden und die pralle Mittagssonne meiden. Nikotin und Alkohol sind übrigens zwei weitere, umweltbedingte Risikofaktoren, die genauso zu Zellschäden führen können. Ich rauche zwar nicht, trinke jedoch hin und wieder mal ein Gläschen Wein. In Maßen ist Alkohol ein Genussmittel und für mich völlig in Ordnung, nichtsdestotrotz wirkt sich Alkohol negativ auf die Haut aus und verursacht oxidativen Stress, der wiederum freie Radikale bildet. Wer kennt es nicht: Nach einer langen Partynacht und ein paar Drinks wirkt die Haut oft fahl, grau, ausgetrocknet und aufgedunsen. Der eigene Schutzmechanismus der Haut ist aufgebraucht und darum können Entzündungen, Rötungen und Fältchen entstehen. Mit Vitamin C kann man einen Teil der Schäden ausgleichen und die Spuren bekämpfen. Wie gut, dass dass mein neues Produkt Serum 10 voll davon ist. Zudem hilft es während der Partynacht und am Tag darauf viel Wasser zu trinken!




Meine neue Hautpflege ist genau auf meinen Hauttyp und meine Bedürfnisse abgestimmt, daher kann es sein, dass die nachfolgenden Produkte nicht zu euren Hautbedürfnissen passen. Trotzdem ist das Thema antioxidative Pflege spannend und relevant. Bei Interesse an SkinCeuticals Produkten empfehle ich euch auf die Homepage zu klicken, dort findet ihr alle wichtigen Infos zu den einzelnen Produkten und Anlaufstellen, wo ihr von Experten beraten werden könnt! Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit meinen neuen Pflegeprodukten und meinem deutlich verbesserten Hautbild. Mit SkinCeuticals habe ich innovative Pflegeprodukte gefunden, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basieren und ganz ohne Schnickschnack (z.B. Parfüm) auskommen. Less is more! Außerdem basieren alle Produkte auf drei Säulen bzw. drei wissenschaftlichen Prinzipien, die die Pflegeroutine von SkinCeuticals ausmachen: Vorbeugen, Korrigieren und Schützen.

1) Reinigung: Simply Clean

Reinigung ist das A und O in Sachen Hautpflege, ich wasche mein Gesicht morgens und Abends, um überschüssiges Fett, Schmutz und Make-Up zu entfernen und auf die anschließende Pflegeroutine vorzubereiten. Das Simply Clean Waschgel schäumt schön (siehe Foto) und entfernt mein Make-Up mühelos. Nach dem abwaschen und abtupfen habe ich ein saubereres Hautgefühl und bin bereit für die nächsten Schritte: Vorbeugen, Korrigieren und Schützen.

2) Vorbeugen: Serum 10

Das antioxidative Serum 10 ist perfekt für Antioxidans-Einsteiger und empfindliche Haut geeignet und enthält 10% reines Vitamin C. Ich trage es morgens nach der Reinigung auf Hals und Gesicht auf, dabei reichen 3-5 Tropfen völlig aus. Es schützt die Haut Tag für Tag vor freien Radikalen, in dem es sie neutralisiert. So können Luftverschmutzung, Zigarettenrauch oder Alkohol die Haut nicht mehr schädigen.

3) Korrigieren: Blemish + Age Defense

Das Ölfreie Serum mit 2-fach-Wirkung bekämpft Hautunreinheiten und erste Anzeichen der Hautalterung. Hier kann es jedoch passieren, dass es anfangs zu Irritationen der Haut kommt und tiefe Unreinheiten, sogenannte Unterlagerungen zum Vorschein kommen. Das ist normal und legt sich nach kurzer Zeit wieder, da im Serum auch entzündungshemmende Wirkstoffe enthalten sind. Ich verwende Blemish + Age Defense derzeit nur Abends, um meine ohnehin schon schwierige Haut nicht völlig zu überfordern.

Wichtig: Wenn man das Produkt morgens benutzt, sollte man unbedingt zusätzlich auf einen UV-Schutz zurückgreifen, da die Haut durch die Fruchtsäure empfindlicher als üblich ist.

4) Hydratisieren: Daily Moisture

Mein Retter in der Not! Die porenverfeinernde Feuchtigkeitspflege mit Extrakten aus Meeresalgen versorgt meine Haut intensiv mit Feuchtigkeit ohne dabei einen fettigen Film zu hinterlassen. Im Gegenteil, sie zieht schnell ein, wirkt antibakteriell und verfeinert das Hautbild. ich habe nach kürzester Zeit schon eine Verbesserung festgestellt und bin darüber sehr glücklich, die Haut fettet nicht mehr so stark und die Unreinheiten sind auch deutlich besser geworden. Ich verwende die Daily Moisture Creme übrigens Morgens und Abends nach der Reinigung.


*Dieser Artikel ist in freundlicher Zusammenarbeit mit SkinCeuticals entstanden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

4 comments

  1. SkinCeuticals are awesome! You look stunningly beautiful and have great skin!

    https://lartoffashion.com

  2. Die Produkte klingen interessant! ich habe empfindliche Haut, die ab und zu auch mal spinnt. Da sucht man dann verzweifelt nach der richtigen Pflege!

    Liebe Grüße, Esra
    https://lovelylines.de/

  3. Beautiful post and great pictures 🙂
    http://www.ivanasworld.com

  4. Wieder einmal perfekte Bilder und deine Haut ist ein Traum!! 😀
    LG, Leni
    https://lenivienna.com